Als eines von fünf Teams nahm Marian Schneider vom Culinary Team Let’s Go Magic Germany am Finale der Seafood Masters 2005 teil. Schon in der Vorrunde fiel er mit einem außergewöhnlich kreativen Menüvorschlag auf. Das Motto des Finales lautete: “Gerichte mit norwegischem Fisch”.

Das Siegermenü bestand unter anderem aus einem in Lauchasche mariniertem Lachsfilet mit Aloe Vera-Orangensauce, Lachstatar auf Vanillechicorée, Kabeljau mit weißem Basilikumschaum und Heilbutt im Zuccinimantel mit Karotten-Trüffelschaumsauce.
In einem grandiosen Finale in der Elb-Lounge in Hamburg setzte er sich gegen namhafte Küchenchefs durch und überzeugte mit außergewöhnlicher Kreativität und Können.

Sein nächstes Ziel: der Salon Culinaire Mondial in Basel als Teammitglied von Let’s Go Magic Germany.